AllgemeinNewsTermine

addIT stellt mit dem Remarketer CC4 fünfzig Laptops für die NMS zur Verfügung

By 14. Mai 2020 No Comments

Seit Beginn der Corona-Krise und der damit verbundenen Schließung aller Schulen setzen diese auf Distance Learning und Homeschooling. Das bringt sowohl für LehrerInnen als auch SchülerInnen ganz neue Herausforderungen mit sich. Die Lehrinhalte sollen digital vermittelt werden und den Jugendlichen wird viel Eigenverantwortung beim Lernen übertragen. Besonders schwierig ist die Situation für jene, die zu Hause über keine ausreichende EDV-Infrastruktur verfügen, davon sind vor allem SchülerInnen der Neuen Mittelschulen in Kärnten betroffen.

Der Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) hat es sich daher gemeinsam mit der Bildungsdirektion Kärnten im Rahmen des Sozialprojektes „Homeschooling für alle“ zum Ziel gesetzt, einen großen Teil der SchülerInnen der NMS mit Laptops auszustatten. So können diese nicht nur jetzt, sondern auch künftig ihre Aufgaben mit digitaler Unterstützung erledigen. Dabei setzt der KWF in Sinne der Nachhaltigkeit darauf, von Unternehmen gebrauchte Geräte zu bekommen und diese zur Wiederaufbereitung zur Verfügung zu stellen.

Der Kärntner IT-Dienstleister addIT, ein Atos-Tochterunternehmen, ist der Aufforderung des KWF gefolgt und stellt für diese Aktion in Zusammenarbeit mit der CC4 Remarketing GmbH in Kärnten 50 gebrauchte Laptops zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass wir dadurch den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Distance Learning ermöglichen können“, erklärt Mag. Dieter Jandl, Geschäftsführer addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG. Mag. Marcus Trunkenpolz, CC4 Remarketing GmbH ergänzt: „Wir löschen die Geräte mit der TÜV zertifizierten Löschsoftware SECURAZE®, bereiten die Geräte professionell nach den Vorgaben der Bildungsdirektion auf und stellen durch die Neuinstallation des Betriebssystems sicher, dass alle Daten der vorherigen Nutzer gelöscht werden.“

Der KWF kümmert sich im Rahmen des Sozialprojektes um die Organsiation der Geräte, die Installation der für das Homeschooling notwendigen Software, und die Verteilung erfolgen dann über die Bildungsdirektion Kärnten. Bildungsdirektor Dr. Robert Klinglmair hebt hervor: „Alleine durch die Unterstützung der Unternehmen verbessern sich die Bildungschancen von 50 Kärntner Schülerinnen und Schülern der NMS wesentlich und ich hoffe, dass dieses Zeichen der Solidarität zum Nachahmen anregt
Über addIT:
addIT ist Kärntens größter IT-Dienstleister und beschäftigt rund 130 hochqualifizierte Business Technologists an den Standorten Klagenfurt, Villach, Wien und Laibach. Das 2001 gegründete Unternehmen ist seit 2011 ein 100-prozentiges Tochterunternehmen des Atos-Konzerns und kann damit auf weltweite Ressourcen zurückgreifen und zugleich lokale Wertschöpfung schaffen. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet addIT die digitale Transformation von Kunden aus Industrie, Gesundheitswesen, Öffentlichem Sektor und Chemie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.addit.at

Über CC4Remarketing:
CC4Remarketing GmbH, ein eigentümergeführtes Unternehmen, ISO 14001 zertifziert, mit 40 Mitarbeitern in Österreich und Deutschland.

Das Unternehmen ist auf professionelles Remarketing von IT-Gebrauchtgeräten spezialisiert. Auf Basis des Standards ITR 4.0 bietet CC4 seinen Kunden dauerhaft Sicherheit bei Ihrer Gebrauchtgeräteverwertung.

Als Fullservice-Anbieter reichen die Dienstleistungen von der Abholung und der gesicherten Einlagerung über das standardisierte Bearbeiten, das Tüv zertifizierte Löschen mit SECURAZE®, die nachhaltige Verwertung und den ertragreichen Verkauf bis zur fachgerechten Entsorgung. Die Verwertung der IT- Gebrauchtgeräte erfolgt umweltbewusst und sozial engagiert!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG
Gerit Ganster
Lakeside B09
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 (0) 506 18 – 49602
mailto: gerit.ganster@atos.net