AllgemeinNews

DigiGuides jetzt in Villach aktiv

By 11. Februar 2021 No Comments

Nach dem Erfolg in Klagenfurt unterstützen die DigiGuides jetzt auch in Villach mit ihrem Know-how Villacher Unternehmen beim Onlineauftritt.

Der Lockdown hat zahlreichen Unternehmen eines gezeigt: Sie haben zwar eine Website, wirklich verkaufen können sie über das Internet aber nicht. Denn sie werden im weltweiten Netz nicht oder nur schwer gefunden. Dabei kommen unsere E-Commerce-Experten ins Spiel. Als DigiGuides unterstützen sie mit ihrem Know-how Betriebe dabei, auf Google besser gefunden zu werden. Nach dem großen Erfolg in Klagenfurt, ist jetzt auch das Stadtmarketing Villach eine Kooperation mit der Wirtschaftskammer und den E-Commerce-Experten eingegangen.

Ganz konkret können sich Villacher Unternehmer unter www.digiguides-villach.at anmelden, einen Gutschein im Wert von 200 Euro abholen und  ihre Wahrnehmung im Internet optimieren. Die DigiGuides kommen direkt in die Betriebe, beraten die Firmen und bieten maßgeschneiderte Lösungen für den digitalen Geschäftserfolg auf Google oder Google Maps an. Die Guides stammen allesamt von Villacher Webdienstleistern. Sie erstellen kostenlos einen Eintrag auf Google Maps und klären über die Möglichkeiten der weiteren Wartung auf. Und das völlig kostenlos.

„Aktuell ist es besonders wichtig, den Betrieben digitale Werkzeuge – wie Google-My-Business – aufzuzeigen und diese zu optimieren. Funktionierende Online-Rahmenbedingungen sind in Zeiten der Pandamie für Betriebe unverzichtbar,“ freuen sich die Initiatoren und Projektleiter Daniel Kattnig und Marc Gfrerer über das gelungene Projekt.

 

Foto© STADT VILLACH/KOMPAN v. l.: Wirtschaftskammer-Obmann Ing. Bernhard Plasounig, Marc Gfrerer (WK-Fachgruppe Ubit), Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer und Bürgermeister Günther Albel